Wir lieben Konfetti! Und Fotos von strahlenden Brautpaaren im Konfettiregen. Für diesen tollen Effekt braucht es allerdings auch richtig viele bunte Papierschnipsel und natürlich ein paar motivierte Werfer. Das individuelle Konfetti könnt ihr nicht nur für einzigartige Hochzeitsfotos nutzen, sondern auch in der Deko und bei der Verpackung der Gastgeschenke verwenden.

Besonders schön ist es, wenn das Konfetti farblich und zu eurer Hochzeitsdekoration passt. Zwar gibt es inzwischen viele tolle Farbkombis zu kaufen, aber die kleinen Schächtelchen sind ziemlich teuer, wenn man mehrere davon braucht.

Do it yourself ist die Lösung, denn hier kommt ihr bei größeren Mengen nicht nur günstiger davon, sondern könnt neben den Farben auch Form und Größe frei wählen. Riesenkonfetti, Herzen, Blumen oder Sterne…eurer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt, denn Seidenpapier und Stanzen gibt es in allen erdenklichen Farben und Formen.

 

Das braucht ihr:
Seidenpapier
Stanzen
Schere
feste Unterlage

Seidenpapier erhaltet ihr online in verschiedenen Bastelshops, aber die größte Auswahl mit unglaublichen 73 Farben haben wir bei Pompom your Life gefunden.
Bei der Wahl der Stanzen solltet ihr darauf achten nicht zu feingliedrige Motive auszusuchen, denn da bleibt das feine Seidenpapier gerne mal hängen und reißt leicht ein.

Wir haben hier für die Blüten dünnen Fotokarton genommen. Wie ihr auf dem Titelbild seht, fliegt das genau so gut und die Blüten sind gut zu erkennen.

Je nach Stanze, könnt ihr bis zu 10 Schichten Seidenpapier übereinander legen und gleichzeitig lochen. Probiert einfach aus, was mit eurem Material das beste Ergebnis bringt ohne dass ihr zu viel Kraft aufbringen müsst. Wichtig ist dafür die feste Unterlage als Widerstand. Die einzelnen Lagen Seidenpapier sollten an drei Seiten mit Büroklammern oder Tesafilm miteinander verbunden werden damit sie beim Stanzen nicht verrutschen. dann könnt ihr an der offenen Seite loslegen und in Reihen fortfahren. Wenn euch die gestanzten Ränder Nerven, einfach anschneiden und weiter stanzen, bis ihr ausreichend Konfetti habt.

DIY Konfetti ist ein super Projekt, um nebenbei vorm Fernseher erledigt zu werden oder, wenn ihr mehrere Stanzen nutzt, auch mal in einer feuchtfröhlichen Runde mit euren Brautjungfern.
Viel Spaß beim Stanzen!

Das fliegende Konfetti hat die liebe Hochzeitsfotografin Gülten Hamidanoglu in diesem megaschönen Titelbild festgehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AGB des Verkäufers

Anzeigen